Chevrolet Monza Convertible aus Uruguay

In Uruguay entstanden nach unserem Wissen zehn Cabrio-Umbauten auf Basis des Chevrolet Monza. Wie auf dem Bild zu erkennen ist, weicht der Verdeckaufbau von denen der Umbauten durch H&T oder Keinath ab, ebenso die Seitenerkleidungen im Fond. 

Hergestellt wurden die Cabrios offenbar dort, wo auch die Limousinen des Chevrolet Monza für GM gebaut wurden. Möglicherweise besteht ein Zusammenhang mit dem Umbau von Envemo in Brasilien.